Der Förderverein "Kultur am Gleis 1"

Zur Unterstützung des Projektes wurde Ende 1998 der Förderverein "Kultur am Gleis 1 Meckenbeuren e.V." gegründet.

Der Förderverein „Kultur am Gleis 1"

Der Förderverein unterstützt die Gemeinde Meckenbeuren in Ihren Bemühungen, den Güterschuppen für kulturelle Veranstaltungen einzurichten und kümmert sich dabei schwerpunktmäßig um eine geeignete Innenausstattung für kulturelle Zwecke.

Dieses Ziel soll mit der ideellen und materiellen Hilfe der Bevölkerung und dem ortsansässigen Gewerbe erreicht werden..

Außerdem hat sich "Kultur am Gleis 1 " die Aufgabe gestellt, die Vereine des Ortes in die Aktivitäten einzubinden und sich der Beschaffung und Betreuung von Sponsoren zu widmen.

Kultur am Gleis 1    •     88074 Meckenbeuren / Bodenseekreis     •     Am Bahnhofsplatz

1998   Am 16. Dezember findet die Gründungsversammlung des Fördervereins „Kultur am Gleis 1“ statt. Das Ziel ist es, durch Aktionen, Sponsoring und ehrenamtliches Engagement die Voraussetzung für eine Nutzung des Hauses herbeizuführen.

           82 interessierte Bürger waren zur Sitzung gekommen, die auch die Satzung verabschiedeten und den ersten Vorstand (Rudolf Göggerle) wählten.

           Außerdem wurden erste Ideen und Pläne des Architekten Andreas Seitz gezeigt.

1999   In der Zeit danach gab es Benefiz-Veranstaltungen verschiedener Vereine. z.B. die Laienspieler aus Meckenbeuren und  Kehlen, der Musikverein, das Akkordeon-Orchester, der Männerchor Harmonia u. a.

           Erstmals zum Bahnhofsfest 1999 öffnet der Schuppen seine Tore. Vor dem Gebäude wurde ein Schauprägen von Gedenkmedaillen gezeigt und Medaillen wurden als Bausteine für die Umbaumaßnahmen verkauft – auch zum Bahnhofsfest 2000 und 2001.